Die Organisation

Home Über uns Organisation

Mütter, Töchter & Beteiligungen

Die Unternehmens­familie von KMW

Unsere Muttergesellschaften

Seit rund 90 Jahren versorgt KMW den Großraum Mainz-Wiesbaden zuverlässig mit Energie. Die beiden Landeshauptstädte sind über unsere Muttergesellschaften jeweils zur Hälfte direkt an unserem Unternehmen beteiligt.

Logo der Mainzer Stadtwerke — M in verschiedenen Farben und Mainzer Stadtwerke ausgeschrieben

Mainzer Stadtwerke AG

50 % der Anteile von KMW hält die Mainzer Stadtwerke AG. Das Unternehmen versorgt gut 370.000 Einwohner in insgesamt 19 Kommunen mit Strom, Gas, Wasser, Wärme, öffentlicher Mobilität und weiteren technischen Dienstleistungen.

Logo der ESWE Versorgung AG — ESWE gefolgt von Versorgung darunter

ESWE Versorgungs AG

50 % von KMW liegen in Händen der ESWE Versorgungs AG. Das Unternehmen engagiert sich seit über 85 Jahren als Energiedienstleister in der Region Wiesbaden – und gewinnt immer mehr Kunden im gesamten Bundesgebiet.

Wichtige Töchter & Beteiligungen

Als modernes Unternehmen blicken wir jeder­zeit über unseren angestammten Teller­rand in der Energieerzeugung hinaus und engagieren uns mit Beteiligungen bei zahlreichen Unter­nehmen, mit deren Hilfe wir weitere wichtige Themenfelder abdecken können.

null

ALTUS AG

Die ALTUS AG ist eine hundertprozentige Tochter von KMW. Das Karlsruher Unternehmen agiert als Projektentwickler für Erneuerbare Energien, insbesondere für Wind- und Photovoltaikanlagen.

null

Mainzer Fernwärme GmbH

Mit 33,33 % ist KMW an der Mainzer Fernwärme GmbH beteiligt. Mehr als 1.000 Immobilien und über 2.500 Kunden in der Region sind an das über 90 Kilometer lange Fernwärmenetz angeschlossen.

null

Entsorgungs­gesellschaft Mainz mbH

Mit 50,1 % hält KMW die Stimmenmehrheit bei der Entsorgungsgesellschaft Mainz mbH. Das Unternehmen betreibt das Müllheizkraftwerk auf der Ingelheimer Aue und sichert die Entsorgung in der Region.

null

Konsortium Energieversorgung Opel

Das Konsortium Energieversorgung Opel versorgt die Rüsselsheimer Werke des Autobauers mit Strom und Wärme. KMW hält hier 33,33 % der Anteile und kümmert sich um die Betriebsführung dreier Anlagen.

Vorstand, Aufsichtsrat, Beirat & Co.

Die Menschen hinter KMW

Unser Vorstand

Die Mitglieder unseres Vorstands leiten gemeinsam die Geschäfte von KMW und seiner Beteiligungen. Sie sind federführend für die Unternehmensstrategie verantwortlich, stoßen neue Projekte an und stellen die Weichen für die Zukunft der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG.

Vorstand (Vorsitzender)

Dr. Oliver Malerius

Der promovierte Diplom-Ingenieur Oliver Malerius ist seit 1. Februar 2021 Vorstandsvorsitzender der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG. 1970 in Stade geboren, studierte Malerius Verfahrenstechnik an der Technischen Universität in Hamburg-Harburg. Nach seiner Promotion hat er für die Lurgi GmbH europaweit technische Großanlagen in Betrieb genommen. 2015 übernahm Oliver Malerius die Geschäftsführung der Gas Union GmbH in Frankfurt. Er verantwortet bei der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG die Geschäftsbereiche Erzeugung, Fernwärme, technischer Service und ISMS sowie das Energiemanagement. Darüber hinaus ist Malerius für die Stabsabteilungen Rechenzentrum und Innenrevision verantwortlich.

Vorstand

Jörg Höhler

Diplom-Ingenieur Jörg Höhler ist seit 1. Januar 2017 Vorstand der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG. Höhler, Jahrgang 1965, gehört der ESWE Versorgung seit April 1999 an. Im Jahr 2004 wurde er zur technischen Führungskraft und ein Jahr später zum Prokuristen der ESWE Versorgungs AG bestellt. 2009 wurde Höhler vom Aufsichtsrat der ESWE Versorgungs AG in den Vorstand des Unternehmens berufen. Er verantwortet bei dem KMW-Gesellschafter die Zuständigkeitsbereiche Technik mit den Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetzen, Erzeugung, Personal und Erneuerbare Energien. Bei KMW ist Höhler für die Geschäftsbereiche Recht, Personal und die Unternehmenskommunikation verantwortlich.

Vorstand

Stephan Krome

Stephan Krome ist seit 1. Mai 2015 Vorstand der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG. 1968 in Duisburg geboren, studierte er nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Mainz. Nach dem Abschluss 1994 arbeitete er von 1995 bis 2000 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG als Wirtschaftsprüfer. Im Jahr 2000 wechselte Krome zur Stadtwerke Mainz AG und leitete von 2002 bis 2015 den Geschäftsbereich Finanzen und Steuern. Seit 2006 ist er Geschäftsführer von verschiedenen Tochtergesellschaften im Bereich erneuerbare Energien der Mainzer Stadtwerke AG. Bei der KMW AG ist Krome zuständig für das Finanz- und Rechnungswesen und die Materialwirtschaft. Weiter liegen die Stabsabteilungen Organisation und IT-Governance, Risikomanagement und das Asset-Management für EEG-Anlagen in seiner Verantwortung.

Unser Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein wichtiges Kontrollorgan. Seine Mitglieder unterstützen unseren Vorstand bei unternehmensstrategischen Überlegungen. KMW ist dabei eines von nur wenigen Unternehmen in Deutschland, die freiwillig eine paritätische Mitbestimmung eingeführt haben. Das bedeutet, dass 50 % des Aufsichtsrates aus der Belegschaft stammen. Damit werden die Interessen unserer Mitarbeiter sowohl über den Betriebsrat als auch über den Aufsichtsrat gewahrt.

Vorsitzender

Gert-Uwe Mende

Als Ober­bürger­meister von Wiesbaden vertritt Gert-Uwe Mende die ESWE Versorgungs AG im Aufsichtsrat von KMW. 1962 in Bonn geboren, trat er 1979 in die SPD ein und ist seit 2019 Oberhaupt der hessischen Landes­hauptstadt.

1. Stellvertretender Vorsitzender

Thomas Scherer

Als ehemaliger KMW-Azubi kennt Thomas Scherer das Unternehmen seit nun mehr 40 Jahren bestens. Er ist seit 1981 Gewerkschafts­mitglied, seit 1997 im Aufsichtsrat und seit 1990 im Betriebsrat.

2. Stellvertretender Vorsitzender

Michael Ebling

Seit 2012 ist der SPD-Politiker Ober­bürger­meister der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. 2019 wurde er in einer Stichwahl als Mainzer Stadtoberhaupt bestätigt. Im Aufsichtsrat von KMW vertritt er die Mainzer Stadtwerke AG.

Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats
    • Dieter Berndroth, Schichtleiter, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Horst-Wilhelm Berndroth, Betriebsmeister, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Dr. Tobias Brosze, stellv. Vorstandsvorsitzender, Mainzer Stadtwerke AG
    • Daniel Gahr, Vorstandsvorsitzender, Mainzer Stadtwerke AG
    • Erwin Geier, Betriebsmeister, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Alexandra Gill-Gers, Vorsitzende der Mainzer Stadtratsfraktion der SPD, Mainzer Stadtwerke AG
    • Hans-Joachim Hasemann-Trutzel, Stadtverordneter, ESWE Versorgungs AG
    • Katja Krohn, Meisterin, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Alexander Orben, stellv. Meister, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Michael Riechel, Vorstandsmitglied der Thüga AG, ESWE Versorgungs AG
    • Tabea Rößner, Abgeordnete des Dt. Bundestages, Mainzer Stadtwerke AG
    • Klaus Schäfer, Meister, Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG
    • Dr. Hendrik Schmehl, Fraktionsgeschäftsführer, ESWE Versorgungs AG
    • Udo Stieglitz, Betriebsratsvorsitzender, ESWE Versorgungs AG
    • Frank Vierheller, Betriebsratsvorsitzender, Mainzer Stadtwerke AG

Unser Beirat

Unser Beirat berät unseren Vorstand vor allem in wirtschaftlichen Angelegenheiten und spricht ggf. Empfehlungen aus. Der Vorstand informiert die Mitglieder des Beirats daher regelmäßig über die Situation des Unternehmens.

Vorsitzender

Dieter Schlempp

Seit über 30 Jahren wirkt der studierte Jurist und Rechtsanwalt als Vorstand der CDU Sonnenberg in Wiesbaden.

Stellvertreterin

Manuela Matz

Die CDU-Politikerin ist 2018 Wirtschafts­dezernentin in Mainz. Dort ist sie tätig in den Bereichen Wirtschaft, Stadtentwicklung, Liegenschaften und Ordnungswesen.

Weitere Mitglieder des Beirats
  • David Dietz, Vorsitzender der Stadtratsfraktion FDP, Mainz
  • Sylvia Köbler-Gross, Fraktionssprecherin der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Mainz
  • Christiane Schüßler, Sozialpädagogin bei ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  • Elke Wansner, Ehemalige SPD-Stadtverordnete, Wiesbaden
  • Manfred Weber, Betriebsratsmitglied KMW, Mainz
  • NN, Wiesbaden

Unser Betriebsrat

Unser Betriebsrat wird von unseren Mitarbeitern gewählt und vertritt die Interessen der Arbeitnehmer im Unternehmen. Bei KMW spielt das Gremium traditionell eine wichtige Rolle. So ist es unserem Betriebsrat über die Jahre gelungen, eine ganze Reihe wichtiger Betriebsvereinbarungen abzuschließen, die unserer Belegschaft zugutekommen.

Vorsitzender

Thomas Scherer

Als ehemaliger KMW-Azubi kennt Thomas Scherer das Unternehmen seit nun mehr 40 Jahren bestens. Er ist seit 1981 Gewerkschafts­mitglied, seit 1997 im Aufsichtsrat und seit 1990 im Betriebsrat.

Stellvertretender Vorsitzender

Alexander Orben

Als Azubi bei KMW gestartet, ist Alexander Orben KMW bis heute treu geblieben und agiert im Betrieb als Elektrotechnik-Meister. Seit 2016 ist er Betriebs­rats­mitglied.

Weitere Mitglieder des Betriebsrats
  • Dieter Berndroth, Aus-u. Weiterbildung Betriebspersonal Erzeugung
  • Horst-Wilhelm Berndroth, Betriebsmeister Erzeugung
  • Erwin Geier, Tagesmeister MHKW
  • Katja Krohn, Chemiemeisterin
  • Klaus Schäfer, Meister Mechanik
  • Matthias Schwintek, Teamleiter Leittechnik
  • Ralf Völker, Facharbeiter Leittechnik
  • Manfred Weber, Sachbearbeiter Versicherungen
  • Alessandro Di Leo, Fachingenieur Kessel- und Maschinentechnik