Dein Karrierestart bei KMW

Home Karriere Ausbildung, Praktikum & Studium

Junge Menschen bei KMW

Gestalte jetzt die Zukunft

Energieversorgung ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Wenn du dich dafür interessierst, den Energiemix von Morgen aktiv mit­zu­ge­stal­ten, bist du bei KMW genau richtig. Dank der Kooperation mit unseren Mutter­gesell­schaften – der Mainzer Stadtwerke AG und der ESWE Versorgungs AG – zählen wir zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region Mainz-Wiesbaden. Das heißt für dich: ein breit ge­fäch­er­tes Angebot an Ausbildungsberufen, Praktika und Studienangeboten in modernen und zukunftsträchtigen Berufen.

Fachwissen & soziale Kompetenz

Deine Ausbildung bei KMW

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Auszubildenden für die Her­aus­for­der­ung­en der Zukunft fit zu machen. Uns geht es vor allem darum, dem Unter­nehmens­nach­wuchs so viel Wissen und Selbstständigkeit wie nur möglich zu vermitteln. Neben den fachlichen Fähigkeiten fördern wir auch persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen wie Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein und Kooperationsbereitschaft. Dazu gehört z. B. auch, dass wir regelmäßig er­lebnis­päda­go­gische Wochen veranstalten, um nachhaltig die soziale Kompetenz zu steigern. Dass dabei der Spaß dabei nicht auf der Strecke bleibt, versteht sich von selbst.

Werde KMW-Azubi

Unsere Ausbildungsberufe

Industriemechaniker (Fachrichtung Betriebstechnik, m/d/w)

Abwechslung ist in diesem Job immer geboten, ganz gleich ob du in der Produktion oder in der Instandhaltung arbeitest. Du hältst nicht nur Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit, sondern ermittelst auch Störungsursachen und fertigst eigenständig Ersatz- und Geräteteile an. Ändern sich die Bedingungen unserer Betriebsanlagen, bist du ebenfalls zur Stelle und sorgst für die nötige Wartung, Instandsetzung und Anpassung.

 

Praktische Ausbildung

Du lernst den laufenden Betrieb eines Kraftwerks hautnah kennen. Du erfährst alles rund um unsere Maschinen und deren Wartung, Reparatur und Instandhaltung.

 

Theoretische Ausbildung

Im Blockunterricht besuchst du das Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz und die Berufsbildende Schule I. In zusätzlichem Betriebsunterricht verfeinerst du dein Fachwissen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Du kannst nach erfolgreicher Ausbildung eine Weiterbildung zum Industriemeister (m/d/w) oder Techniker (m/d/w) machen. Außerdem ist ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Ingenieurwesen oder Maschinenbau möglich. Je nach Bedarf bietet dir KMW eine geförderte Weiterbildung zum Kraftwerker (m/d/w).

Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/d/w)

Du bist technisch affin und ein echter Tüftler? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich. Dein Aufgabenfeld ist entsprechend abwechslungsreich gestaltet: Du prüfst und baust elektrische und elektronische Schaltungen auf oder misst verfahrenstechnische Größen wie Dampfdruck, Temperatur, Leitfähigkeit und Durchflussmenge. Die dafür nötigen Messeinrichtungen baust du selbstständig auf und wartest sie in der Folge. Zudem kennst du dich mit Analysemesstechnik und Umweltschutztechnologien aus.

 

Praktische Ausbildung

Wie der Betrieb eines Kraftwerks funktioniert, erfährst du direkt bei der Arbeit – praktischer geht’s nicht.

Du lernst, Anlagen zu betreuen und Messwerte zu erfassen. Außerdem machen wir dich mit der Steuerung und Automatisierung verfahrenstechnischer Komponenten der Stromproduktion und Umweltüberwachung vertraut.

 

Theoretische Ausbildung

Im Blockunterricht besuchst du das Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz und die Berufsbildende Schule I. In zusätzlichem Betriebsunterricht verfeinerst du dein Fachwissen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Du kannst nach erfolgreicher Ausbildung eine Weiterbildung zum Meister (m/d/w) oder Techniker (m/d/w) machen. Außerdem ist ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Ingenieurwesen möglich. Je nach Bedarf bietet dir KMW eine geförderte Weiterbildung zum Kraftwerker (m/d/w).

Elektroniker für Betriebstechnik (m/d/w)

Neue Erfahrungen zu machen steht für dich auf dem Tagesprogramm, denn du arbeitest an ständig wechselnden Einsatzorten. Auch deine Aufgaben sind vielfältig: Du errichtest, installierst und montierst Anlagen der Energieversorgungs-, Steuerungs-, Regelungs-, Antriebs-, Melde- sowie Beleuchtungstechnik und nimmst diese in Betrieb. Du trägst Verantwortung in deinem Team, wenn du Schalt- und Automatisierungsgeräte zusammenbaust.

 

Praktische Ausbildung

Wie der Betrieb eines Kraftwerks funktioniert, erfährst du direkt bei der Arbeit – praktischer geht’s nicht. Du lernst alles, was du für die Betreuung der Maschinen und die oben genannten Aufgaben wissen musst.

 

Theoretische Ausbildung

Im Blockunterricht besuchst du das Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz und die Berufsbildende Schule I. In zusätzlichem Betriebsunterricht verfeinerst du dein Fachwissen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Du kannst nach erfolgreicher Ausbildung eine Weiterbildung zum Meister (m/d/w) oder Techniker (m/d/w) machen. Außerdem ist ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Ingenieurwesen möglich. Je nach Bedarf bietet dir KMW eine geförderte Weiterbildung zum Kraftwerker (m/d/w).

Industriekaufmann (m/d/w)

Schriftverkehr führen, Statistiken erstellen, Rechnungen buchen, Kalkulationen und Angebote auf den Weg bringen – das alles und noch viel mehr erwartet dich bei deiner Ausbildung zum Industriekaufmann (m/d/w). Im Tagesgeschäft widmest du dich vor allem internen Geschäftsprozessen, die du selbstständig bearbeitest und gestaltest.

 

Praktische Ausbildung

Du erhältst Einblick in die kaufmännischen Abteilungen von KMW, z. B. Materialwirtschaft, Personal- und Rechnungswesen sowie Controlling. Zudem durchläufst du unsere verschiedenen Unternehmensbereiche und lernst dabei u. a. unsere Kraftwerke genauer kennen. Dabei sammelst du wertvolle Erfahrungen für die Praxis.

 

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsbildenden Schule III in Mainz Blockunterricht statt. Außerdem vertiefst du beim zusätzlichen Betriebsunterricht und bei der Prüfungsvorbereitung dein Fachwissen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und kann bei guten Leistungen verkürzt werden.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten
Viele Wege stehen dir nach deiner Ausbildung offen, so kannst du dich z. B. zum Betriebswirt (m/d/w), Fachwirt (m/d/w) oder auch in einem nebenberuflichen Studium weiterbilden. KMW fördert dich dabei.

Fachinformatiker für Systemintegration (m/d/w)

Bedarfsanalysen, Begutachtung von räumlichen Gegebenheiten, Einrichtung von Netzwerken, IT-Support und Wartung – wenn du auf Technik stehst, gerne analytisch denkst und außerdem ein Teamplayer bist, passt dieser Beruf bestens zu dir. Du sorgst dafür, dass Software und Hardware im Unternehmen funktionieren – ganz gleich ob ein PC-Neustart genügt oder du mit Werkzeug an den Server musst. Ohne Computer kommt kein Unternehmen aus, deshalb bist du für KMW unersetzlich.

 

Praktische Ausbildung

Du durchläufst verschiedene Unternehmensbereiche und sammelst dabei praktisches Grundlagenwissen für deinen Beruf. Dazu gehören die Konzeption, Realisation und Administration von IT-Systemen sowie das Installieren und Konfigurieren von Netzwerken. Du lernst Techniken wie Ticketsysteme kennen, über die Mitarbeiter IT-Anfragen stellen und wirst Umgang mit Programmiersprachen, -logik und -techniken geschult.

 

Theoretische Ausbildung

In der Berufsschule lernst du in der Theorie den Umgang mit IT-Systemen, das Programmieren, Controlling und Rechnungswesen. Dazu besuchst du im Blockunterricht das Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und kann bei guten Leistungen verkürzt werden.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Du kannst nach erfolgreicher Ausbildung eine Weiterbildung zum Techniker (m/d/w) machen oder ein IT-orientiertes Studium ergreifen. KMW unterstützt dich gern dabei.

Erst einmal orientieren

Dein Praktikum bei KMW

Du bist noch unsicher, welcher Job zu dir passt und welchen beruflichen Weg du einschlagen möchtest? Ein Praktikum bei KMW gibt dir die Möglichkeit, dich zu orientieren und in einen Beruf hineinzuschnuppern. Unsere qualifizierten Mitarbeiter setzen dich in der passenden Fachabteilung ein und zeigen dir, was den jeweiligen Job ausmacht und welchen Tätigkeiten man dabei nachgeht. Dabei sammelst du erste Erfahrungen und kannst feststellen, ob der Beruf für dich in Frage kommt. So legst du mit uns die Grundlage für einen guten Start ins Berufsleben. Wenn dir dein Praktikum gefallen hat, freuen wir uns darauf, dich in Zukunft vielleicht als Azubi bei KMW begrüßen zu dürfen.

Viele Möglichkeiten für …

Studierende bei KMW

Praxiserfahrung sammeln bei KMW: Wir bieten attraktive Möglichkeiten für Studierende, die ihr Fachwissen endlich in die Tat umsetzen wollen. Ob während des Studiums, parallel dazu oder zum Abschluss – wir freuen uns darauf, dich in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen!

Verschiedenste Möglichkeiten

Unsere Angebote für Studierende

Dein Praktikum bei KMW

Du bist schon ein paar Semester im Studium und möchtest in einem Praktikum erste Berufserfahrung sammeln? Unser qualifiziertes und freundliches Team heißt dich herzlich willkommen und es erwarten dich spannende Projekte in einer system- und zukunftsrelevanten Branche. Wir bieten dir großartige Möglichkeiten, um unser Team mit deinem Know-how zu bereichern und deine Fachkenntnisse in der Praxis zu erproben. Mit einem Praktikum bei KMW knüpfst du wichtige Kontakte für deine ersten Karriereschritte nach dem Abschluss. Vielleicht sehen wir uns nach deinem Studium sogar wieder?

Als Werkstudent bei KMW

Warum bis nach dem Studium warten, wenn du bei KMW studienbegleitend dein Fachwissen praktisch unter Beweis stellen kannst? Als Werkstudent arbeitest du parallel zum Studium an abwechslungsreichen Projekten in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Dabei sammelst du nicht nur wertvolle Erfahrungen, du knüpfst auch wichtige Kontakte für dein späteres Berufsleben. Um bei uns als Werkstudent anzufangen, musst du in Vollzeit an einer Hochschule immatrikuliert sein. Während der Vorlesungszeit kannst du maximal 20 Stunden pro Woche bei uns arbeiten. Eine Bewerbung ist immer möglich – zögere nicht, uns zu kontaktieren!

Deine Abschlussarbeit bei KMW

Am Ende des Studiums steht deine Bachelor- oder Masterthesis an. Bei KMW kannst du den theoretischen Teil deiner Abschlussarbeit mit der Praxis verknüpfen. Das ist nicht nur abwechslungsreicher für dich, sondern du erleichterst dir damit auch den Einstieg ins spätere Berufsleben. Bei allen Themen, die für unseren Betrieb und unsere Kompetenzen relevant sind, freuen wir uns über Studierende, die ihre Abschlussarbeit bei KMW schreiben möchten. Unsere erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiter unterstützen dich gern in den praktischen Belangen deines Themas – auch davon profitierst du.

Los geht’s!

Dein Karrierestart bei KMW

Für deine ersten Schritte ins Berufsleben bei KMW sende deine kompletten Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte an die folgende E-Mailadresse: .

Wir sind alle gleich

Diversität ist uns wichtig

Wegen der besseren Lesbarkeit nutzen wir oft nur die männliche Form. Trotzdem beziehen sich unsere Texte immer auf alle Menschen – jede Person ist bei KMW willkommen, ganz unabhängig von ihrer geschlechtlichen oder sozialen Identität.