Unsere Windparks

Home Anlagen Windparks

Schon knapp 117 MW Leistung

Mit frischem Wind in die Zukunft

Schon seit Jahrhunderten nutzt der Mensch die Kraft des Windes. Heute greifen wir diese Energie höchsteffizient mit modernen Windkraftanlagen ab. Zusammen mit unserer 100%igen Tochter ALTUS AG engagieren wir uns mit großer Leidenschaft für zukunftsweisende, nachhaltige Technologien. Auf diese Weise leisten wir einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Unser Engagement beginnt bei der ersten Machbarkeitsstudie und reicht über die Errichtung bis zum technischen und kaufmännischen Betrieb von Windparks in ganz Deutschland. In den vergangenen Jahren haben wir massiv in Windenergie investiert. Allein 2019 kauften wir Windpark-Anteile mit einer installierten Leistung von mehr als 60 Megawatt. Insgesamt sind wir derzeit an 41 Windenergieanlagen beteiligt und erzielen dabei eine anteilige Leistung von 90 Megawatt. Auch in den kommenden Jahren werden wir den Ausbau der erneuerbaren Energien mit voller Kraft vorantreiben.

Grüne Energie aus dem Nordschwarzwald

Windpark Straubenhardt

Im baden-württembergischen Straubenhardt betreiben wir unser derzeit größtes Windparkprojekt mit elf Anlagen und einer Gesamtleistung von 33 Megawatt. Der Windpark wurde von unserer Tochter ALTUS AG geplant und errichtet, ging Ende 2017 ans Netz und wurde in 2019 von KMW übernommen.

Die Windanlagen des Typs Siemens Gamesa haben eine Nabenhöhe von 142,5 Metern, ihr Rotordurchmesser beträgt 113 Meter. Zusammen liefern die elf Windanlagen pro Jahr mehr als 70 Millionen Kilowattstunden Strom – das entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von 20.000 Vier-Personen-Haushalten.

Technische Eckdaten

Anteil KMW 100 %

Anlagen 11

Leistung 33 MW

Unsere erste Windanlage

Windpark Kahlenberg

Im Juni 2015 ging in der Nähe des rheinland-pfälzischen Biedesheim auf dem Kahlenberg unsere allererste Windkraftanlage ans Netz. Heute betreiben wir an diesem Standort insgesamt vier Anlagen. Dabei ersetzte unsere Tochter ALTUS AG Altanlagen durch neuere, wesentlich leistungsfähigere Modelle. Auf diese Weise konnten wir die Energieausbeute in etwa verfünffachen – so ist der Windpark Kahlenberg bestens für die Zukunft gerüstet.

Technische Eckdaten

Anteil KMW 50 %

Anlagen 4

Leistung 12,75 MW

Weitere Windparks mit KMW-Beteiligung