Erste Windkraftanlage dreht sich.

ÖKONOMIE UND ÖKOLOGIE bestimmen unser Denken und Handeln als kommunaler Energieerzeuger. Mit Tochter- und Beteiligungsunternehmen treiben wir unter anderem den Auf- und Ausbau des Geschäftsfeldes Erneuerbare Energien voran.

DIE INBETRIEBNAHME DER ERSTEN KMW-WINDKRAFTANLAGE „Kahlenberg“ erfolgte im Juni 2015. Geplant wurde die nahe Biedesheim (Rheinland-Pfalz) gelegene Anlage von der KMW-Tochter ALTUS AG.

Der auf 140 Meter Höhe befestigte Rotor des KMW-Windrades hat einen Durchmesser von 112 Metern. Die Windkraftanlage des Herstellers Vestas ermöglicht eine Leistung von drei Megawatt und soll jährlich zirka 7,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlich erzeugten Strom produzieren. Das entspricht dem Jahresverbrauch von fast 2.000 Vier-Personen-Haushalten.