„Wir geben täglich unser Bestes, unsere Region zuverlässig mit Strom und Gas zu versorgen. Dabei steht Sicherheit für uns als KMW an erster Stelle, und nur gemeinsam können wir einen sicheren Ablauf bei unserer Stromproduktion gewährleisten“, erklärt Oliver Malerius, Vorstandsvorsitzender bei KMW.

Zur Sicherstellung der reibungslosen Gasversorgung – sowohl für die Strom- und Wärmeproduktion der KMW als auch für verschiedene Erdgas-Verteilnetze im westlichen Rhein-Main-Gebiet, wird alle fünf Jahre das technische Sicherheitsmanagement (TSM) der KMW durch Experten des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) überprüft.

TSM ist ein branchenspezifisches Verfahren, das den Unternehmen die Kontrolle der eigenen Aufbau- und Ablauforganisation ermöglicht. Ebenfalls können Betriebsabläufe -abteilungs- und aufgabenübergreifend untersucht und ggf. verbessert werden.

Gemeinsam hat das Team der Technischen Betriebsführung Gasnetze die zweitägige Überprüfung durchgeführt und mit Bravour bestanden. „Dafür bedanken wir uns bei unseren Mitarbeitenden für die effiziente Sicherheit und hoffen, dass es in Zukunft so weiterlaufen wird“, so Malerius.