Mehr Erfahrung. Mehr Know-how.

SEIT 2013 IST DIE KMW AG MEHRHEITLICH AN DER ALTUS AG beteiligt, dem Karlsruher Berater und Projektentwickler für Erneuerbare Energie (Windkraft, Biogas und Fotovoltaik).

MIT DIESER ZUSÄTZLICHEN EXPERTISE wird das Geschäftsfeld Erneuerbare Energien bei der KMW AG nachhaltig gestärkt. Die Services des Unternehmens reichen von Machbarkeitsstudien über die gesamte Projektentwicklung bis hin zum Anlagenbetrieb. Die 100-prozentige Tochter der ALTUS AG, die wat Ingenieurgesellschaft mbH, erbringt klassische Ingenieurleistungen in den Bereichen der Wasser- und Abfallwirtschaft.

Mehr Informationen zu ALTUS AG finden Sie HIER.

Nikolaus Krane im Altus-Vorstand

MAINZ/KARLSRUHE. Nikolaus Krane wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum Vorstand des Projektentwicklers ALTUS AG in Karlsruhe berufen. Er folgt bei der 100-prozentigen Tochter der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG dem bisherigen Vorstand Peter Henigin, der zum Jahresende 2016 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Nikolaus Krane bringt langjährige Erfahrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien mit, zuletzt in leitender Position für einen englischen „Independent Power Producer“ (IPP). „Mit Nikolaus Krane haben wir einen ausgewiesenen Fachmann für die Altus AG gewinnen können. Sein international erworbenes Wissen, seine Stärke auf strategischer und operativer Ebene bieten beste Voraussetzungen für unser weiteres Wachstum in einem sich ständig verändernden Markt“, so Lars Eigenmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Altus AG.